1993 geboren in Burgwedel bei Hannover
Studium Biologie und Kunst Lehramt
2012-2015: Portrait und Architekturfotografie
2015-2018: Digitale Portrait-Collagen
2019: Zufall-Kunst-Maschine als Bachelorarbeit unter Leitung des Bremer Bildhauers Gunther Gerlach
2018-2020: Digitale Collagen Architektur und Akt

Harmonie von Struktur und Farbe steht im Zentrum meines Schaffens. Dafür reise ich und fotografiere, zeichne und male die Welt vor mir in ihren Konturen und grundlegenden Formen. Die Farbe erschließt sich aus dem Experiment und Stimmung der neustrukturierten Wirklichkeit.

Meine Kunst soll die Atmosphäre von warmem Sandstein haben, verträumten Cafés und wilden Farben. Dazwischen mischt sich die spitze kantige Form und der kühle Schatten. Manchmal beißend grell, manchmal dezent im Hintergrund. All das während ein Verrückter um vier Uhr morgens den dritten Espresso zieht, auf Fotografien und Pinsel starrt und sich der Bildschirm langsam hypnotisch an die Augen frisst
- bis das Werk geschaffen und der Künstler geschafft ist.